27.05.2020 - 09:51

7-Tage-Inzidenz – Eine Zahl, auf die wir schauen müssen …

Das Leben scheint fast wieder normal, aber uns ist klar, dass das nur ein Trugschluss ist. Die Vorbereitungen der Eislaufabteilung Schongau für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Das Trainingskonzept im Nachwuchsbereich steht und unsere 1.Mannschaft nimmt immer mehr an Form an. Das sind in diesen Zeiten mal gute Nachrichten. Unser Handeln wird jedoch ganz stark von anderen Faktoren bestimmt, denn inzwischen sind die begleitenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf Länder- bzw. Landkreisebene umstrukturiert worden. Das hat den Vorteil, dass die verantwortlichen Behörden sehr regional reagieren können. Aus diesem Grund ist die Zahl der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis WM für unsere Betrachtung so immens wichtig. Aktuell (27.05.20) liegt diese bei 10,3 (Quelle: RKI). Der kritische Wert von 50 liegt somit noch weit weg. Aber! Noch vor Christi Himmelfahrt lag dieser Wert bei 0,7! Bei der Zahl der Neuinfektionen gibt es zeitlich einen Versatz von circa 10 bis 14 Tagen. Die ersten Lockerungen gab es um den 11.05. und eine Erhöhung der Inzidenz war fast zu erwarten. Jetzt stehen die Pfingstferien vor der Tür und das kleine Reisefieber hat die Menschen ergriffen. Mehr menschliche Nähe wird unausweichlich sein, denn der Bewegungsradius erhöht sich und damit die Durchmischung bzw. eine mögliche Verbreitung. Aus diesen Gründen haben wir für euch die aktuellen Zeiten immer im Auge. Bereits beschlossene Lockerungen können bei Überschreitung der kritischen Marke ganz schnell wieder zurückgenommen werden, und damit würde auch unsere sportliche Rückkehr zur „Normalität“ einen Dämpfer bekommen. Das wollen wir alle nicht hoffen, aber wachsam müssen wir auf jeden Fall bleiben. Wir wünschen euch schöne und in erster Linie erholsame Pfingstferien. Wo ihr auch immer seid kommt wohlbehalten und vor allem gesund zurück. In diesem Sinne: #BLEIBT GESUND! …